Haftungsausschluss feelgood-now

  • Die Teilnahme am feelgood-now Angebot erfolgt stets auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  • Der/die Teilnehmer/in verzichte ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen die im Zusammenhang mit dem feelgood-now Angebot eintreten könnten.
  • Auch für Sachschäden wird eine Haftung seitens feelgoo-now ausgeschlossen.
  • Der/die Teilnehmer/in versichert, sportgesund zu sein. Der/die Teilnehmer/in hat sich bei einem Arzt seines/ihres Gesundheitszustandes versichert.
  • Hat der/die Teilnehmer/in darauf verzichtet, so tut er/sie dies auf eigene Verantwortung.
  • Für gesundheitliche Risiken, auch solche, die dem/der Teilnehmer/in aktuell nicht bekannt sind, übernimmt feelgood-now im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung.
  • Jede Erkrankung und auch plötzliche Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder Ähnlichem hat der/die Teilnehmer/in sofort feelgood-now mittzueilen und gegebenenfalls das Training abzubrechen.
  • Der/die Teilnehmer/in ist gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personaltrainings auftreten können, versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf eigene Verantwortung.

 

 

Haftungsausschluss feelgood-now MUM

  • Die Teilnahme von Mutter und Kind an den feelgood-now Kursen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  • Die Teilnehmerin verzichtet hiermit ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen
  • Auch für Sachschäden wird eine Haftung seitens feelgoo-now ausgeschlossen.
  • Seitens Teilnehmerin ist sicherzustellen, dass sowohl sie als auch ihr Kind gesundheitlich in der Lage sind an den feelgood-now Kursen teilzunehmen. Bei früherer oder bestehender gesundheitlicher Einschränkung ist ein ärztliches Attest beizubringen. feelgood-now geht ohne Attest davon aus, dass Mutter und Kind uneingeschränkt an den feelgood-now Kursen teilnehmen kann.
  • Für gesundheitliche Risiken, auch solche, die der Teilnehmerin selbst aktuell nicht bekannt sind, übernimmt feelgood-now im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung.
  • Jede Erkrankung und auch plötzliche Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder Ähnlichem wird seitens Teilnehmerin sofort feelgood-now mitgeteilt und gegebenenfalls das Training abgebrochen.
  • Die Teilnehmerin ist gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des feelgood-now Angebotes auftreten können, versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf eigene Verantwortung.

 

Haftungsausschluss feelgood-now BUSINESS

  • Die Teilnahme am feelgood-now Angebot, erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  • Seitens Auftraggeber wird ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen der Teilnehmer versichtet, die im Zusammenhang mit dem feelgood-now Angebot eintreten könnten.
  • Auch für Sachschäden wird eine Haftung seitens feelgood-now ausgeschlossen.
  • Die Teilnehmer versicheren mit Ihrer Teilnahme , sportgesund zu sein.
  • Bei früherer oder bestehender gesundheitlicher Einschränkung ist ein ärztliches Attest beizubringen. feelgood-now geht ohne Attest davon aus, dass der Teilnehmer uneingeschränkt an den feelgood-now Kursen teilnehmen kann.
  • Für gesundheitliche Risiken, auch solche, welche dem Teilnehmer selbst aktuell nicht bekannt sind, übernimmt feelgood-now im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung.
  • Der Auftraggeber ist gegen Unfälle und Verletzungen der Teilnehmer, die im Rahmen des feelgood-now Angebotes auftreten können, versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf eigene Verantwortung.

Haftungsausschluss feelgood-now COACH

  • Die Teilnahme am Personaltraining von feelgood-now (Beethovenstr. 3, 85084 Reichertshofen), erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
    Der/die Teilnehmer/in verzichte ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen:
        • die im Zusammenhang mit seiner/ihrer Teilnahme am Personaltraining,
        • dem Training nach den von feelgood-now erstellten Trainingsplänen,
        eintreten könnten.
    Auch für Sachschäden wird eine Haftung seitens feelgoo-now ausgeschlossen.
  • Der/die Teilnehmer/in versichert, sportgesund zu sein. Der/die Teilnehmer/in hat sich bei einem Arzt seines/ihres Gesundheitszustandes versichert.
  • Hat der/die Teilnehmer/in darauf verzichtet, so tut er/sie dies auf eigene Verantwortung.
  • Für gesundheitliche Risiken, auch solche, die dem/der Teilnehmer/in aktuell nicht bekannt sind, übernimmt feelgood-now im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung.
  • Jede Erkrankung und auch plötzliche Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder Ähnlichem hat der/die Teilnehmer/in sofort feelgood-now mittzueilen und gegebenenfalls das Training abzubrechen.
  • Der/die Teilnehmer/in ist gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personaltrainings auftreten können, versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf eigene Verantwortung.

 

 

Haftungsausschluss feelgood-now WORKSHOP / PROGRAMM

  • Die Teilnahme am feelgood-now Workshop, erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  • Seitens Teilnehmer/in wird ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen des/der Teilnehmers/in versichtet, die im Zusammenhang mit dem feelgood-now Workshop eintreten könnten.
  • Auch für Sachschäden wird eine Haftung seitens feelgood-now ausgeschlossen
  • Der/die Teilnehmer/in ist gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des feelgood-now Programmes auftreten können, versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf eigene Verantwortung
  • Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich das feelgood-now Programm nur für Personen eignet, die sich in einer allgemein guten gesundheitlichen Verfassung befinden. 
  • Schwangeren oder an Diabetes erkrankten Personen wird das feelgood-now Ernährungskonzept nicht empfohlen. Personen die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden, wird eine Teilnahme ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. feelgood-now ist nicht zur Behandlung krankhaften Übergewichts geeignet.
  • Übungen und Anweisungen seitens feelgood-now müssen unter der Berücksichtigung individueller Grenzen und körperlicher Belastbarkeit durchgeführt werden. Für Beschwerden oder Verletzungen egal welcher Art übernimmt feelgood-now keine Verantwortung und Haftung.
  • Im Übrigen sollte sich der/die Teilnehmer/in im Rahmen des feelgood-now Programmes keinesfalls überbelasten und die gezeigten Übungen gewissenhaft ausführen, um das Risiko einer Verletzung von vornherein zu minimieren. Der/die Teilnehmer/in nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass die Durchführung des feelgood-now Programms im Übrigen auf seine eigene Verantwortung geschieht.